Taijutsu / Selbstverteidigung 


Sich selbst verteidigen zu können, ist eine hohe Kunst – ein Gefühl dafür zu bekommen, wann eine Situation zu eskalieren droht, manchmal unbezahlbar.


Beides ist erlernbar, und das Training bringt ganz nebenbei noch weitere Vorteile mit sich:

-    ein besseres Körpergefühl
-    körperliche Fitness (wobei diese nicht im Vordergrund steht)
-    Gelassenheit / größere Stressresistenz
-    einen positiven Umgang mit Herausforderungen

Es geht nicht nur um das Erlernen einzelner Techniken, die mir im Ernstfall helfen können, mich zu verteidigen und nicht verletzt zu werden. Es geht darüber hinaus auch um das Erlernen einer neuen Körper- und Situationswahrnehmung, um die Möglichkeit, Dinge und Situationen in einen anderen Kontext zu setzen und neu zu beurteilen.
Das alles unter der Prämisse: Jeder kann, keiner muss! Du selbst entscheidest, was du lernen und wie du es anwenden möchtest.

Bujinkan ist eine japanische Kampfkunst, die sich aus neun verschiedenen Lehrtraditionen, die im Zeitraum vom 12. bis 17. Jahrhundert gegründet wurden, zusammensetzt. Alle zusammen umfassen nicht nur waffenlose Selbstverteidigung, sondern auch eine breite Palette von Anwendungen mit und gegen Waffen. Die Bewegungsabläufe sind geschmeidig und natürlich. Unser Angebot richtet sich an Erwachsene, die gerne eine auf diesen Grundlagen basierende Selbstverteidigung  erlernen wollen. Die Körperschulung und richtige Vorgehensweise im Kampf mit einem oder gar mehreren Gegnern stehen im Vordergrund.

Wettkämpfe und Medaillen sind kein Teil dieses Systems. Das Training basiert auf respekt- und verantwortungsbewusstem Umgang miteinander. (Quelle: www.tamonten.de)


Meinungen

Wir wollten von unseren Teilnehmern wissen, warum sie so gerne bei uns trainieren. Wir erhielten auf diese Frage folgende Antworten:

 "Der beste Kampf ist der, der nicht stattfindet.  Wir lernen einfach umsetzbare Blöcke und Schläge, aber auch unsere Wahrnehmung und Einschätzung von Situationen hat sich positiv verändert. Das Verbessern unser er Außenwirkung lässt uns nicht zum Opfer werden."

Alexandra

 "Mir gefällt, dass ich aus dem Training nicht nur körperlich, sondern auch geistig gestärkt hervorgehe. Wir lernen, dass wir Dinge können, wenn wir sie uns einfach tatsächlich zutrauen und es versuchen."

Ditta
Kontakt:

siehe Impressum
Trainingszeiten:

Montag 17:30 - 19:00 h (außer in den Ferien)
Sporthalle des
Westfalenkolleg